Dienstag, 12. Oktober 2010

Evermore - Das Schattenland von Alyson Noël

Der 3. Band der Evermore Reihe erschien am 16. August 2010, ebenfalls wieder im Page & Turner Verlag. Er umfasst 416 Seiten. Das Cover des Buches ist wieder mit einer Tulpe und einem mystischen Hintergrund versehen. Ich finde alle Bücher der Evermore Reihe sind mit sehr vielen Details ausgestattet.
Die weiteren Bände zu beschreiben, ohne zu viel zu verraten ist immer etwas schwierig, aber ich versuche es trotzdem. Die Protagonistin ist klar, die ist wie immer Ever und auch die Geschichte wird auch wieder in der Ich-Form erzählt. Was mir persönlich immer am besten gefällt, weil ich mich schneller mit der Person identifizieren und umso mehr mitfiebern kann.

Gleich am Anfang des Buches steht Ever vor der Aufgabe, Damen zu berichten was sie getan hat. Sie hat solche Angst davor, preiszugeben das sie mitten in Romans Falle hinein getappt ist und dadurch Damen nie mehr berühren darf. Findet ein DNS Austausch statt, egal in welcher Art und Form, stirbt Damen und endet im Schattenland, auf ewig allein und i Dunkelheit. Nur Roman hat das Gegengift, jedenfalls behauptet er das. Ever ist tod unglücklich, weil sie Damen niemals nah sein kann.

Damen hingegen findet, dass es alles seine Schuld ist und macht sein Karma dafür verantwortlich. Seine 600 Jahre lange Eitelkeit, Narzissmus und sein Egoismus wären Schuld an dem Schlamassel. Damen denkt sein Karma hätte ihn eingeholt und will Gerechtigkeit einfordern.

Als Ever mit Miles nächsten Morgen zur Schule fährt und sieht das der Parkplatz von Damen leer ist, macht sie sich große Sorgen. Doch jemand öffnet Ever´s Autotür, jemand in Flip Flops, gewöhnlicher Jeans, normalen T´shirt und mit einem Handschuh, Damen. Ever, Miles und Haven trauen ihren Augen nicht, keine Disigner Klamotten mehr, kein BMW mehr und als Haven noch erzählt, Damen sei aus dem Bus gestiegen, sind alle sprachlos. Ever ahnt sofort, das dies die Reaktion auf sein schlechtes Karma ist und vermutet das es noch nicht alles gewesen sei. Miles und Haven verstehen die Welt nicht mehr.

Damen möchte ein besser Mensch werden und somit sein Karma aufpolieren. Doch damit nicht genug, er will sein Haus verkaufen und sich einen Job suchen. Ever findet das alles gar nicht gut und schon gar nicht seinen Handschuh, der aber die einzige Möglichkeit ist sich zu berühren. Sie weiß was sie will und muss eine Lösung finden für ihr Problem und landet schließlich vor Ava´s Wohnung. Als sie die Räumlichkeiten betritt stellt sie fest, dass diese total verwahrlost sind und nicht so aussehen als sie die Wohnung das letzte Mal gesehen hat. Ever steuert auf einen ganz bestimmten Raum zu und entdeckt die Zwillinge aus dem Sommerland, ebenfalls total verwahrlost.
Sie haben ihre Magie verloren und können nicht mehr ins Sommerland zurück kehren. Daraufhin beschließt Ever, die beiden zu Damen zu bringen und erhofft sich dabei das er, wenn die Zwillinge einige Zeit bei ihm unter kommen, das Haus nicht verkauft. Damen nimmt die beiden auf und kümmert sich um sie. Ever weiß keinen Ausweg mehr und beschließt die "Buchhandlung" aufzusuchen, bei der sie schon einmal mit Ava war um mit Lina zu sprechen. Doch sie ist geschlossen! Ever öffnet die Tür mit ihren Kräften und als sie sich umsehen will, steht ein junger Mann mit blonden Dreadlocks vor ihr und fragt was sie hier will. Sie kommen ins Gespräch und Ever erfährt das Jude noch eine Hellseherin sucht. Ever nimmt den Job an. Sie fühlt sich sehr wohl in seiner Gegenwart und es kommt ihr so vor, als würde sie ihn schon lange kennen. Die Liebe zu Damen wird immer komplizierter, während der Umgang mit Jude ihr um so leichter zu fallen scheint. Hält die Liebe der beiden stand oder beabsichtigt ihr Schicksal einen anderen Weg für sie?

Alles in allem ist das Buch wieder sehr spannend und mitreißend. Mit der sehr leichten Sprache überzeugt Alyson Noël auch in diesem Band. Ich habe es sehr schnell durchgelesen und freue mich schon auf den 4. Band. Das einzige was mich gestört hat ist das nicht abgeschlossene Ende. Ich habe gehofft ,dass die Probleme aus dem 2. Band, dann endlich im 3. Band geklärt werden. Aber das steigert die Vorfreude auf den 4. Band, der am 15. November 2010 erscheint.


Keine Kommentare:

Kommentar posten