Samstag, 23. Oktober 2010

House of Night - Betrogen von P. C. Cast & Kristin Cast

Erschienen ist das Buch im FBJ Fischer Verlag und ist mit 509 Seiten ein schönes Buch für die anstehenden Herbsttage. Das Cover ist wieder mit Ornamenten verziert und zeigt ein sehr mystisches Mädchen.

Zoey Redbird ist endlich im House of Night angekommen, hat Freunde gefunden und ist verliebt.
Durch die Vorkommnisse des letzten Treffens der "Töchter der Dunkelheit" hat ihr Körper magische Zeichen auf ihr hinterlassen.
So ist sie von der Göttin Nyx als einzigartig gekennzeichnet worden, was ihr nicht immer zum Vorteil ist.
Doch durch ihre Freunde bekommt sie immer mehr den Rücken gestärkt und wird zur Führerin der "Töchter der Dunkelheit" gewählt. Alle ihre Freunde finden endlich auch durch Zoey ihre Gabe.
Feuer, Wasser, Erde, Luft und Geist bestimmen ab jetzt das Leben der Freunde.

Doch schnell ändert sich Zoey`s Leben. Nicht nur das viele ehemalige Schüler ihrer alten Highschool Tod aufgefunden werden, sondern ist sie sich auch ihrer Gefühle nicht mehr sicher. Das Blut ihres Ex-Freundes Heath bindet ihre beide Seelen aneinander, auch in ihren Träumen.Erik, ihr neuer Freund, ist leider sehr weit weg um ihr zu helfen. Doch dann erscheint Loren Blake, er ist Lehrer und Meisterpoet.
Viele Hochromantische Gedichte bekommt Zoey zugesteckt und fühlt sich immer mehr zu ihm hingezogen.

Auch Neferet ist nicht mehr die, die sie vorgibt zu sein. Als Zoey die Morde aufklären kann zeigt Neferet ihr, auf welcher Seite sie steht. Wieder ein schönes Buch, doch die teilweise etwas in die Länge gezogenen Erklärungen nehmen dem Buch die gesamte Spannung.
Die Idee an sich ist gut umgesetzt, doch viele Erklärungen hätten ruhig gestrichen werden können.
Der 3. Band Erwählt ist bereits im Juli 2010 erschienen.



Keine Kommentare:

Kommentar posten