Dienstag, 17. Mai 2011

Gewinnspiel

Heute startet unser Gewinnspiel, an dem ihr alle teilnehmen könnt! Die Gewinner können ein signiertes Exemplar von “Holundermond”, geschrieben von Jutta Wilke gewinnen. Die Autorin stellt uns dafür 3 signierte Exemplare zur Verfügung. Die 3 Gewinner werden wieder mit Hilfe eines Zufallsgenerators ermittelt.

Alles was ihr dafür tun müsst:
  • Denkt euch eine oder mehrere Fragen aus die ihr der Autorin Jutta Wilke stellen wollt
  • Schreibt diese einfach in den Kommentaren zusammen mit euren Namen
Die Gewinnspielauflösung wird dann in Form eines Interviews stattfinden, in dem Frau Jutta Wilke euch all eure Fragen, die ihr ihr gestellt habt, beantworten wird. 
Das Gewinnspiel startet Dienstag dem 17.05 und endet am 22.05Wenig später werden die Gewinner bekannt geben und gleichzeitig erfahrt ihr was die Autorin auf eure Fragen geantwortet hat.

Kommentare:

  1. Fragen an die Autorin:
    1. Was Inspekteur dich dazu diese Geschichtezu schreiben? Woher kam die Idee für den Plot?
    2. Was erwartet einen beim Lesen des Buches? Liebe? Oder düstere Geheimniskrämerei? Worauf liegt der Schwerpunkt der Geschichte?
    3. Durftest du bei der Covergestaltung ein Wörtchen mitreden?
    4. Dein Roman ist augenscheinlich und laut Beschreibung und empfohlenem Alter sehr auf jüngere Jugendliche ausgerichtet. Würdest du das Buch dennoch auch Älteren Jugendlichen und Erwachsenen empfehlen?

    Ich freue mich sehr über die Antworten und hoffe, es macht nichts aus, das ich die Autorin duze!

    Mein Name müsste eigentlich oben angegeben sein, wenn nicht: Nazurka.

    Liebste Grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Korrektur: Frage eins: inspirierte, nicht Inspektor. Sorry!

    AntwortenLöschen
  3. Hier meine fragen:
    1. Was ist das Beste daran Kinder- und Jugendbücher zu schreiben?
    2. Wird es einen Nachfolger zu holundermond geben?
    3. Wie lange haben sie an holundermond geschrieben?
    4. Sind die Protagonisten realen Personen nachempfunden?
    Viele Grüße
    Miriam

    AntwortenLöschen
  4. Meine Fragen:
    1. Ist es Ihnen schon mal beim schreiben passiert das Sie nicht mehr aufhören konnten und die Zeit total vergessen haben?

    2. Haben Sie selbst aus diesen Buch einen Favoriten mit denen Sie total mitfühlen?

    3. Würden Sie selbst manchmal gerne in einem ihrer Bücher mitspielen und den Personen helfen, so dass es doch anders kommt?

    Liebe Grüße
    Gina F.

    AntwortenLöschen
  5. In welchem Land würden sie ihr Buch gerne veröffentlichen?

    AntwortenLöschen
  6. 1) Was machen Sie gegen Schreibblockaden?
    2) Haben Sie Tipps für junge Autoren, die ihre Bücher veröffentlichen wollen?
    3) Mit welchem Buchheld können Sie sich selber am besten identifizieren?
    4) Wie kommen sie auf die Ideen zu ihreen Büchern? Schreiben sie an einem besonderen Platz oder können sie immer und überall schreiben?
    5) Haben sie eine Playlist zu dem Buch im Kopf? Und schreiben sie mit Musik?

    Liebe Grüße Alex :)

    AntwortenLöschen
  7. Meine erste Frage an einen Autor bzw. Autorin wäre immer diese:

    Was war das für ein Gefühl, ihr fertiges Buch zum ersten Mal in der Hand zu halten? Ist es vergleichbar mit irgendeinem anderen Gefühl?

    Viele liebe Grüße,
    Jana (:

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,

    an Janas Frage schließt sich die Frage an:
    Wie ist das Gefühl jetzt in eine Buchhandlung zu gehen und dort tatsächlich das Buch stehen zu sehen?

    Desweiteren:
    1. Wie ist das: Jetzt lesen sehr viele das Buch und insbesondere viele Blogger haben ja schon darüber berichtet. Wie ist es die Meinungen so vieler Menschen darüber zu hören oder zu lesen. Wie gehen Sie auch mit den negativen Meinungen um?

    2. Werden wir noch mehr von Ihnen zu lesen bekommen? Und wenn ja, ist schon etwas Konkretes geplant, über das Sie uns etwas mehr verraten können? Genre, Erscheinungszeitraum oder sogar was Inhaltliches?

    Und dann vielleicht etwas Persönlicher:
    - Welche Bücher lesen Sie selbst am liebsten? Gibt es Lieblingsbücher, die sie uns ans Herz legen würden?
    - Haben Sie Vorbilder in der Schriftstellerwelt? Wenn ja: wen und warum? ;-)

    Ach, es gibt so viele Fragen, die ich Autoren gerne stellen würde. Hier mal nur eine kleien Auswahl ;-) Auch die Tips für angehende Autoren würden mich brennend interessieren.

    Viele Grüße
    Asaviel

    AntwortenLöschen
  9. Huhu, also hier meine Fragen, ich hab die vorherigen nicht gelesen also nicht wundern falls/wenn was gedoppelt ist ;D
    1. Wie sind Sie auf den Namen "Holundermond" gekommen.
    2. Was inspiriert Sie Kinder/-Jugendbücher zu schreiben. Lesen Sie selber (noch) gerne JUgendbücher?
    3. Wer hat dieses Wunderschöne Buchcover entworfen? Haben Sie selber mit dazubeigetragen
    4. Würden Sie das Buch auch älteren Lesern empfehlen ?
    Das waren so meine Fragen die mir spontan eingefallen sind.
    Lg,
    NerwenElensar

    AntwortenLöschen
  10. Hallo :)

    1. Was hat Sie dazu bewegt Schriftstellerin zu werden?
    2. Was hat Sie dazu veranlasst Holundermond zu schreiben?
    3. Was machen Sie bei eventuellen Schreibblockaden bzw. hatten Sie schon mal eine?

    Grüße, Elena20

    AntwortenLöschen
  11. Hey, hier sind meien Fragen :)

    1.Sind sie am Erscheinungstag des Buches in den nächsten Buchladen gestürtzt, um zu sehen, es dort aussieht ?

    2.Ist es schwer als Erwachsene Kinderbücher zu schreiben?

    Liebste Grüße, Cristina

    AntwortenLöschen
  12. Hey (:

    Hier sind meine:
    1) Wo bekommen Sie die Inspiration zu den Geschichten her?
    2) Wie ist Ihr Tagesrhythmus/ Haben sie feste Schreibzeiten?
    3) Wer sind Ihre Lieblingsschriftsteller und warum?
    4) Was machen Sie, wenn sie nicht schreiben?

    Liebe Grüße, Christin995

    AntwortenLöschen
  13. Hallo, mich würde folgendes interessieren:
    1. Haben Sie Holundermond in der Reihenfolge geschrieben, wie das fertige Buch jetzt ist oder muss ich mir das eher so vorstellen, dass Sie einzelne Kapitel bzw. Episoden schreiben und erst später in die gewollte Reihenfolge bringen?
    2. Lesen Ihre Kinder gerne? Wenn ja, was sind ihre Lieblingsbücher?
    Vorab schon vielen Dank für Ihre Antworten.
    Viele Grüße
    Susanne

    AntwortenLöschen
  14. Gucken Sie eigentlich auf Bücherblogs oder Foren was über Ihre Bücher geschrieben wird und wenn ja, wie gehen Sie damit um`?

    LG

    Laujo

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,
    was für eine schöne Idee für ein Gewinnspiel!

    An Jutta (ich hoffe, das Du ist okay) hätte ich zwei Fragen:

    - Ist Holundermond dein Titelvorschlag oder gab es einen abweichenden Arbeitstitel - wenn ja, verrätst du ihn?

    - Schreibst du an etwas Neuem? (Wann) Dürfen wir mehr aus deiner Feder erwarten?

    Viele Grüße,
    Jenny

    AntwortenLöschen
  16. Wie kommt man auf so einen Ausgefallen Buchtitel?

    Identifizieren Sie sich
    mit irgendeiner Person aus dem Buch??

    Und woher ziehen Sie Ihre Insprtation??

    Würde ich total gerne Wissen!!!

    Liebe Grüße RoseBell

    AntwortenLöschen
  17. regenbogenschmetterling18. Mai 2011 um 22:44

    Hallo liebes Buecherfans Team, tolles Gewinnspiel und mich freud es das wieder ein tolles Buch einer deutschen Autorin gewonnen werden kann, nun hier meine Fragen:

    - Das Buchcover ist sehr speziell gestaltet, hatten sie Vorlagen dazu bekommen, es eventuell selbst gestaltet oder hatten sie gar kein Stimmrecht ?

    - Wenn sie an die Entstehung ihres Buches denken, sagen wir an dem Augenblick des Gedankens zu dem Buch, wie würden sie ihn beschreiben, wo waren sie und was fühlen sie heute ?

    - Wie geht ihr Umfeld mit ihnen um, jetzt da sie das Buch veröffendlicht haben, verschenken sie ihr Buch an viele Verwandte oder sind sie der schüchterne Typ Mensch, der sich zwar über den Erfolg des Buches freud, es aber nach aussen hin nicht zeigen möchte?

    So ich hoffe das waren nicht zu intime Frage, aber wann hat man im Leben schon mal die Gelegenheit eine Autorin zu löchern ;)

    Liebe Grüße ans Team und an die Autorin

    AntwortenLöschen
  18. Stephanie Weibel21. Mai 2011 um 10:52

    Ich habe nur eine Frage an die Autorin. Wie sieht es denn mit Lesungen im Ruhrgebiet aus?? Da würde ich mich sehr sehr drüber freuen...

    AntwortenLöschen
  19. Ich hab gerade mal über das Buch gelesen und fände es sehr interessant. Hier ein paar Fragen, die ich der Autorin stellen würde:

    1. Bleibt das Buch ein Einzelexemplar oder wird es Fortsetzungen geben?

    2. Was hat Sie zu der Story inspiriert und wer hat Sie unterstützt?

    3. Was Bücher würden Sie noch schreiben, außer Kinder und Jugendbücher (Fantasy oder ähnliches?)?

    AntwortenLöschen
  20. Wenn Sie jetzt noch die Möglichkeit hätten an dem Buch was zu ändern..würden Sie es tun? Wenn ja, was?

    lg Tati

    AntwortenLöschen