Donnerstag, 25. November 2010

Vampire Academy - Blaues Blut von Richelle Mead


"Blaues Blut" ist der zweite Band der Vampir-Erfolgsserie. Erschienen ist dieses Buch ebenfalls im LYX Verlag im Juni 2009 und umfasst 298 Seiten. Vampire Academy lässt keine Wünsche offen, eine faszinierende Mischung aus Romantik, Action und Intrigen.
Rose und Lissa sind im letzten Schuljahr an der Academy St. Vladimir angekommen. Christian und Lissa haben zusammengefunden, nicht zur Freude aller anderen, aber sie sind gern für einander da. Doch leider hält es nicht lange und sie trennen sich wieder. Auch Rose hat sehr zu knabbern an den Gefühlen zu Dimitri. Denn obwohl sie weiß, dass sie diese nicht haben darf, kann sie sie nicht ausschalten. Und zu allem kommt noch hinzu, dass Dimitri ein Auge auf eine andere Frau geworfen hat.

Während einer Prüfungsübung, entdecken die beiden ein Haus voller toter Moroi. Nur Strigoi kann hinter der Sache stecken, dass ist ihnen schnell klar. Da nun die gesamte Academy in Gefahr ist, werden alle anwesenden in eine gesicherte Skihütte umquartiert. Dort lernt Rose Adrian kennen. Er ist der Neffe der König der Moroi und zu allem auch noch sehr attraktiv. Und noch jemand erscheint auf der Bildfläche - Jeanine Heatherway, Rose Mutter. Auch sie ist eine Wächterin und Rose absolut nicht erfreut sie zu sehen.
Doch Rose und Lissa werden zusammen mit Freunden gefangen genommen und Victor Dashkov der immer wie ein Freund für die beiden war, steckt hinter dem Verrat. Sie werden gequält und nur durch die Feuermagie von Christian könnte sie sich befreien. Ein Opfer wird zu verzeichnen sein, Mason, der beste Freund von Rose.

Man denkt das man die Spannung von Band eins nicht mehr toppen kann, doch sie zieht sich weiter durch alle Bände und steigert sich immer mehr. Auch Dimitri zeigt endlich Gefühle, doch leider nicht so wie Rose es gern hätte. Rose wird auch immer Erwachsener und rennt nicht sofort mit dem Kopf gegen die Wand.

Wieder einmal durfte ich mir ein Hörbuch bei Audible.de aussuchen und da habe ich doch gleich den zweiten Band der Vampire Academy Serie gewählt, da ich auch schon den ersten Band als Hörbuch Version gehört habe. Die Hörbuch-Fans unter euch wissen, dass die meisten Hörbücher als gekürzte Version im Handel erscheinen und auch ich, wie viele andere auch, bin ich nicht begeistert davon. Das tolle ist, bei Audible.de bekommt ihr die Bücher von Vampire Academy in zwei Fassungen gekürzt und ungekürzt und diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich. Ich hoffe diese Wahlmöglichkeit wird sich auch in Zukunft durchsetzten. Denn Leser, die erst die Bücher gelesen haben und dann das Hörbuch in gekürzter Fassung hören, werden das Hörbuch irgendwo in der Mitte aus machen, weil ihnen einfach zu viele wichtige Sachen im Hörbuch fehlen. Das habe ich schon mehrfach so geschrieben, weil ich einfach hoffe dass sich das irgendwann ändern wird, da ich auch keinen Grund sehe ein Hörbuch zu kürzten. Die Synchronsprecherin Marie Bierstedt war mal wieder fantastisch! Ich liebe ihre Stimme, weil sie so beruhigend spricht, dass ich manchmal beim hören einschlafe, was absolut nicht an der Spannung des Buches liegt. Ich habe bis zum Schluss mit Roses mitgefiebert. und freue mich schon sehr auf den dritten Teil der Vampire Academy Serie.

Keine Kommentare:

Kommentar posten